Archiv für den Monat: März 2014

Beim Fahren nicht einschlafen – Motorsport-Blog

Sponsored Post. Metropole Frankfurt. Nicht nur bekannt als Finanzhauptstadt Deutschlands, sondern auch für seinen großen Flughafen und schönen, ominösen Gebäude. Eine Stadt, die auch Nachts noch hell erstrahlt, dank der Lichter, die die Stadt zieren. Dort findet man aktuell allerlei, was sehenswert ist und unvergesslich für jedermann im Gedächtnis bleibt. Die Größe und die Schöhnheit der Stadt sprechen für sich. Die Zeit dort zu verbringen und zu genießen ist einfach und jederzeit empfehlenswert.

Betten Frankfurt: Ein wahre Freude für jedermann. Man muss die Stadt einfach mal erleben! Man sollte die freie Zeit nutzen, nach Frankfurt zu gehen und dort einige Tage bleiben. In Betten von Frankfurt kann man die schöne und sicher außergewöhnlichen Nacht genießen. Die Bettruhe ist angenehm und sichert einen wunderbaren Schlaf, bei gut gedämmten Fenstern. Man kann die Nacht entweder in der wundervollen Stadt Frankfurt verbringen oder den vorangegangen, wunderschönen Tag in einem der bezaubernden Betten von Frankfurt ausklingen lassen.

Motocross-Juwel aus vergangenen Zeiten – Motorsport-Blog

In den 60er und 70er Jahren war die Rennstrecke Eyller Berg für Motocross-Fans so etwas wie ein Hot-Spot.

Mindestens einmal im Jahr machte hier der internationale Rennzirkus Halt. Heute ist es um die Rennstrecke ruhig geworden. Aber in Vergessenheit geraten ist die Piste in der Crossszene nicht. Alte Haudegen und Jungspunde erzählen von Ihrer Leidenschaft für diese besondere Strecke, auf der die meiste Zeit des Jahres die Natur den Ton angibt.

via Motocross-Juwel aus vergangenen Zeiten : Lokalzeit aus Duisburg